Über uns Drucken E-Mail

Die Tanz- und Trachtengruppe Harxheim wurde im Jahr 1963 von der ‚Sportjugend Rheinhessen’ als ’Volkstanzgruppe’ gegründet und 7 Jahre später, 1970  in ‚Tanz- und Laienspielgruppe’ umgetauft. 1975 folgte die Integration in die SG03 Harxheim.

Im Rahmen einer Großveranstaltung 1986 wurde der Entschluss gefasst, durch eine Tracht die Wahrnehmung der Gruppe deutlich zu verstärken. Um die traditionelle und historische Verbindung zur rheinhessischen Heimat klar zu dokumentieren , Kurzum wurde der Entschluss gefasst, auch unsere Gruppe mit einer Tracht auszustatten – die allerdings rheinhessischer Tradition verpflichtet sein sollte.

Friedrun Rossbach, seit 1975 Übungsleiterin der Gruppe, recherchierte mit Rüdiger Gottwald, dem Leiter des Bodenheimer Heimatmuseums – und die beiden wurden fündig: Auf einem Erinnerungsblatt zur Einweihung des ,Ludwigsmonuments’ 1844 in Darmstadt entdeckten sie ein rheinhessisches Winzerpaar in Tracht. Die Vorlage war gefunden.

Lediglich die Kopfbedeckung der Damen fehlte. Aber auch hier wurde man bald fündig. Rechtzeitig zum Jubiläum 1988 fanden wir im Stadtmuseum Alzey in einer Hochzeitshaube von 1850 die schönste Vorlage:

Am 10. September 1988, anlässlich des 25jährigen Bestehens, wurde die ‚komplette Tracht’ erstmals bei einem ‚Bunten Tanzabend’ in der Sporthalle Harxheim präsentiert – der Erfolg war überwältigend.

Das neue ‚Outfit’ aber machte eine weitere Namensänderung nötig.? Seit jenem Tag sind wir die Tanz- und Trachtengruppe der SG 03  Harxheim

Vieles hat sich in den vergangenen Jahren getan: aus Junioren wurden Senioren die Gruppenleitung ging von der Mutter Friedrun zu Tochter Nicole (Muth) – aber Name und Erscheinungsbild blieben unverändert.